Ötztal: unheimliche Kuhbegegnungen und herrliche Aussichten

Unser Weg durch Tirol – neues Land neue Herausforderungen Schon komisch … woher weiß das Wetter denn bitte, wo genau die Landesgrenze verläuft? Kaum in Österreich angekommen, war es plötzlich deutlich kühler und regnerischer. Für Nano war das deutlich angenehmer – das stimmte mich versöhnlich mit dem Wetter. Wie es uns sonst auf unseren Etappen … Mehr Ötztal: unheimliche Kuhbegegnungen und herrliche Aussichten

Meran nach Österreich: Planänderung – mal wieder

Viele Wege führen nach Österreich Mittlerweile sitze ich wieder Zuhause. Die Wanderung ist geschafft. Ich bin stolz und ich vermisse jetzt schon das Laufen. Höchste Zeit, nochmal einige Etappen Revue passieren zu lassen. Aufgeteilt in drei Texten, erzähle ich euch in den kommenden Tagen mehr von der zweiten Hälfte meiner Wanderung. Wir starten heute mit … Mehr Meran nach Österreich: Planänderung – mal wieder

Es geht los – Wir starten unsere Alpenüberquerung

Der erste Tag ist geschafft. Wir sind unterwegs. Das erste Mal so lange am Stück. Das erste Mal alleine.Nano hat sich gut geschlagen mit seinem kleinen Rucksack. Eigentlich hatte er keine Lust im Regen rauszugehen. Einmal unterwegs war’s dann aber auch schon egal.Für mich war der Start der Tour eigentlich wie erwartet … und dennoch … Mehr Es geht los – Wir starten unsere Alpenüberquerung

Vom Welpen zum Assistenzhund

So werden die Hunde bei VITA ausgebildet Vom tapsigen Welpen zum Helfer auf vier Pfoten – wie wird ein Hund eigentlich zum Assistenzhund? VITA Instructor Linda Pastor-Moreno hat mir erzählt, wie die Ausbildung abläuft und die Hunde schließlich zum passenden Menschen kommen. Im Fokus der von Tatjana Kreidler (VITA-Gründerin) entwickelten Methode: Mensch und Hund sollen sich stets wohlfühlen.  … Mehr Vom Welpen zum Assistenzhund

Tipps zum Alleine-Wandern

Interview mit Wandersfrau Jessica Schmitz „Was? Ganz alleine? Das ist aber mutig!“ So oder so ähnlich reagieren viele Menschen, wenn ich ihnen von meiner Alpenüberquerung erzähle. Aber ist das wirklich so mutig? Ich habe mich mit der Expertin für’s „Alleine-Wandern“ im Mittelgebirge unterhalten. Was es zu beachten gibt, ob’s wirklich gefährlich ist und wie die … Mehr Tipps zum Alleine-Wandern

Antijagd-Training – unser Abbruchkommando

Umdrehen in der Hatz Im Antijagdtraining gibt es viele verschiedene Bausteine, die dabei helfen, den Hund bei Wildbegegnungen zu kontrollieren. Ein wichtiger Baustein, den wir regelmäßig üben, ist der Abbruch, mit dem der Hund seine Hatz abbricht. Eigentlich sollte es ja nicht soweit kommen … eigentlich. Und es passiert eben doch. Ein Eichhörnchen wuselt über … Mehr Antijagd-Training – unser Abbruchkommando

Vorstellung: Frieda und ihr Assistenzhund Fellow

Mehr als nur ein Assistenzhund Heute möchte ich euch ein weiteres VITA-Team vorstellen. Frieda und Fellow waren schon seit einigen Jahren ein Team. Sie zeigen ganz besonders, dass VITA nicht nur Assistenzhunde ausbildet, sondern auch wichtige Begegnungen und Austausch ermöglicht.  Frieda kam im Jahr 2000 als Frühchen zur Welt und leidet an einer Infantilen Cerebralparese. Das … Mehr Vorstellung: Frieda und ihr Assistenzhund Fellow

Vorstellung: Fabio mit Assistenzhündin Madison

Lernt eines von vielen VITA-Teams kennen Was macht so ein Assistenzhund eigentlich? Wie helfen diese Tiere Kindern mit Behinderung? Und wie genau funktioniert das, so einen Hund zu bekommen? Wir stellen euch heute das VITA-Team Fabio und seine Assistenzhündin Madison vor und beantworten euch diese Fragen an ihrem Beispiel. Heute geben wir euch einen kleinen … Mehr Vorstellung: Fabio mit Assistenzhündin Madison

Maulkorbtraining mit Nano

Gewöhnen an eine Maulschlaufe Hunde müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln in der Regel einen Maulkorb tragen. Besonders in Italien und Österreich wird darauf verstärkt geachtet. Damit Nano für den Fall, dass wir während der Alpenüberquerung mal einen Bus nehmen müssen, keine Probleme mit der Maulschlaufe hat, gewöhne ich ihn Schritt für Schritt daran. Im Video seht … Mehr Maulkorbtraining mit Nano

Planung – ich packe meinen Rucksack

Ein Teil meiner Ausrüstung Packliste für die Alpenüberquerung So viel wie nötig, so wenig, wie möglich – so lautet mein Packmotto für die Alpenüberquerung. Denn jedes Gramm, das ich mir auflade, muss ich auch einmal quer über die Alpen schleppen. Zum Glück gibt es noch keine Geruchsblogs! 😉 Denn besonders viel Wechselwäsche ist da nicht … Mehr Planung – ich packe meinen Rucksack

5 Gründe für meine Alpenüberquerung

Das ist meine Motivation Warum zur Hölle mach‘ ich das eigentlich? Jeder hat sich wahrscheinlich irgendwann schonmal diese Frage gestellt. Ich selbst denke jedesmal, wenn die Beine auf einer Bergtour brennen und der Weg nicht enden zu wollen scheint, wie viel lieber ich doch jetzt bei einem kühlen Radler auf einer Hütte sitzen würde. Gut, … Mehr 5 Gründe für meine Alpenüberquerung

Es wird ernst

Der Plan steht, jetzt geht es an die Umsetzung Genau heute in zwei Monaten werden Nano und ich die ersten Schritte auf einem seeehr langen Weg gehen. Die Routenplanung ist final abgeschlossen und jetzt heißt es: TRAINING!  Wie trainiert man dafür, zu Fuß 370 Kilometer und 20.000 Höhenmeter zu überwinden? Klar! Am besten so viel wie möglich … Mehr Es wird ernst